Aktuelles

Analyse, Vorträge

Mehr urbane Wildnis wagen

In jeder geplanten, gesellschaftlichen Entwicklung materialisiert sich eine Kultur. Andersherum bildet die Kultur den geistigen Bauplan der Gesellschaft. Führt uns die Entwicklung in eine Sackgasse, dann liegt es auch am geistigen Bauplan dahinter. Dieser Gedanke lässt sich auch auf die Stadtentwicklung übertragen. Warum eine nachhaltige Stadtentwicklung Gemeingüter und geistige Freiräume braucht…

Publikationen, Initiativen

Der Berliner »Tag des guten Lebens« als Prozess (2017-2020)

In einem Berliner Kiez begann 2017 ein partizipativer Transformationsprozess. Dabei waren Demokratie, Solidarität und Nachhaltigkeit organisch miteinander verbunden. Als transformativer Katalysator diente die Idee, einen »Tag des guten Lebens« in der Bundeshauptstadt zu realisieren. Nachdem zwei weitere Kieze und 50 Organisationen der Initiative beitraten, stimmte das Berliner Abgeordnetenhaus im Dezember 2019 das Vorhaben zu. Dann machte Corona einen Strich durch die Rechnung. Jede Transformation ist ein individueller und kollektiver Lernprozess. In einer Studie in Auftrag von Berlin 21 e.V. habe ich nun diese Erfahrung dargestellt und reflektiert…

Publikationen

Wie alternativlos ist die Digitalisierung?

Das Jahrbuch der Ökologie 2020 ist da. Das Thema: Digitalisierung. »Die Entwicklung hin zu einer durchdigitalisierten Gesellschaft geht mit dem Versprechen einher, die ökologische Krise technisch lösen zu können. Doch nach wie vor ist unklar, ob und in welchem Ausmaß die Digitalisierung von Kommunikation, Dienstleistung und industrieller Produktion den Übergang in die Nachhaltigkeit fördert – oder ihn gar behindert. Mehr digital macht die Welt nicht automatisch ‚zu einem besseren Ort‘, wie es das Mantra der digitalen Startups behauptet.«

1 2 3 4 5
Neueste Kommentare
    Archive
    Datenschutzerklärung
    Auch ich verwende Cookies, um Ihnen die Nutzung dieser Website so angenehm wie möglich zu gestalten. Über Ihren Webbrowser können Sie diese einschränken, blockieren oder entfernen. Möglicherweise werden auch Inhalte von Dritten verwendet, die Tracking-Technologien verwenden können. Nachfolgend können Sie selektiv Ihre Einwilligung erteilen, um solche Einbettungen von Drittanbietern zu ermöglichen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärung
    Youtube
    Einwilligung für Inhalte aus diesen Bereichen - Youtube
    Vimeo
    Einwilligung für Inhalte aus diesen Bereichen - Vimeo
    Google Maps
    Einwilligung für Inhalte aus diesen Bereichen - Google
    Spotify
    Einwilligung für Inhalte aus diesen Bereichen - Spotify
    Sound Cloud
    Einwilligung für Inhalte aus diesen Bereichen - Sound
    Kontakt